Header
Neues von den Saalebiber

04.03.2012 U15 mit zwei Siegen

Am Samstag mussten die Nachwuchsbiber in der U15 Liga zum Auswärtsspieltag nach Nebra reisen. Dort trafen sie auf den Gastgeber und die Spielgemeinschaft Weißenfels/Mücheln.
Im ersten Spiel des Tages traf man auf die Spielgemeinschaft und dort ließ man von Beginn an keinen Zweifel aufkommen, wer dieses Spiel gewinnen soll. Die Saalebiber gestalteten das Spiel sehr souverän und bauten ihre Führung nach und nach aus und am Ende stand ein nie gefährdeter 10:2 Erfolg zu Buche.
Nach nur einer kurzen Pause ging es mit dem Spiel gegen die Gastgeber aus Nebra gleich weiter und auch dieses Spiel war fest in der Hand der Nachwuchsbiber.
Die Mannschaft zeigte, dass sie sich mit dem bereits eingefahrenen Sieg nicht zufrieden geben wollten und dominierten folgerichtig auch ihr zweites Spiel des Tages und zeigten dem Nachwuchs aus Nebra deutlich ihre Grenzen auf.
Das Spiel ging mit 1:7 wiederum deutlich an die Saalebiber.

Grundlage für die beiden erfolgreichen Spiele war vor allem, dass sich die Mannschaft in der Saison stetig verbessert hat und bereit ist ihre erworbenen Fährigkeiten im Training auch im Spiel umzusetzen.
Mit diesen beiden Siegen konnte sich die U15 Mannschaft der Saalebiber Halle auf dem dritten Platz in ihrer Liga festsetzen.

Folgende Spieler liefen an diesem Wochenende für die Saalebiber auf:
Tor: Pascal Reichert
Tim Oberländer (C) (7 Tore),Olivia Puls (2), Anna-Lena Würfel (1), Maurice Ewald (4), Tim Müller, Tim Galetzka, Linus Böckel, Niklas Lösel (3), Arian Opitz